Herzblut & Bock
Zurück

Herzblut Mindset – 17.06.2024

Wie interne Videos deine Mitarbeiterbindung stärken.

Lustige Animationen und unterhaltsame Erklärfilme sind die Trends im Online-Marketing. Als Gesellschaft haben wir uns daran gewöhnt Informationen in einer enormen Geschwindigkeit zugespielt zu bekommen. Videos sind daher ideal, um Werbung noch effektiver und überzeugender zu kommunizieren. Was in der Kundenansprache funktioniert, gilt auch für deine Mitarbeiter. Erklär- und Schulungsvideos helfen dir dabei, deine interne Kommunikation zu verbessern, um einen produktiven Arbeitsplatz zu schaffen, an dem sich deine Mitarbeiter motiviert und geschätzt fühlen.

Auf der jährlich stattfindenden Planungskonferenz der DB stehen die Bedürfnisse der Mitarbeiter im Zentrum.

Was zeichnet interne Videos aus?

E-Learning- und Schulungsvideos sind Videos, die zur Weitergabe von Informationen innerhalb eines Unternehmens eingesetzt werden. Sie können beispielsweise neue Mitarbeiter onboarden und in Aufgaben einführen, wichtige Veränderungen ankündigen oder die Unternehmensziele vorstellen.

Interne Videos können aber noch viel mehr, als nur zu informieren. Ein gut produziertes und fesselndes Erklärvideo kann die Zufriedenheit und Markenbindung der Mitarbeiter stärken und sie dazu motivieren produktiver zu sein.

Ein Video mit der Erfolgsgeschichte eines Mitarbeiters kann beispielsweise als inspirierender Anstoss genutzt werden, um Potenziale für die Karriereentwicklung in deinem Unternehmen zu verdeutlichen. Ein solcher Film kann deinem Team zeigen, dass sich harte Arbeit und Einsatz lohnen und zu neuen Möglichkeiten führen werden.

Analog vs. digital.

Viele Unternehmen setzten bei der internen Kommunikation auch heute noch auf Meetings und ausführliche E-Mails. Das muss nicht verkehrt sein, kann jedoch ehrliche Nachteile mit sich bringen, wenn die Kommunikation droht auszuufern. Persönliche Treffen sind wichtig, nehmen aber auch wertvolle Zeit in Anspruch und fordern häufig umständliche Terminfindung. Und obwohl E-Mails an viele Empfänger gleichzeitig versendet werden können, sind sie für lange und komplexe Infos weniger geeignet.
Vielen Menschen fällt es schwer, sich auf das geschriebene Wort zu konzentrieren, weshalb häufig ein wesentlicher Teil an Informationen auf der Strecke bleibt. Das führt oft zu ärger, weil man sich denkt: „Das hatte ich doch in der E-Mail klar beschrieben.“

Video lösen die beschriebenen Probleme. Sie sind ansprechend und überzeugend gestaltet – und selbst ein kurzes Video kann viele Informationen bündeln und diese verständlicher darstellen, als es ein Text jemals könnte.

Wofür können interne Videos Benutzt werden?

Mit unseren animierten Videos kannst du jede Art von Botschaft überzeugend transportieren. Du kannst alle möglichen Ideen deines Unternehmens auf den Bildschirm bringen, von Erklärfilmen bis hin zu visionären Formaten , die deine Unternehmenskultur festigen. Einige Beispiele an möglichen Videolösungen möchten wir dir hier gerne kurz vorstellen.

Kulturvideos

Durch Videos zur Unternehmenskultur kannst du zeigen, und worum es in deinem Geschäft wirklich geht. Es kann die Werte deines Unternehmens hervorheben, den Stellenwert von Teamarbeit abbilden oder Darstellen was deine Marke absolut einzigartig macht. Diese Art von Videos sind eine großartige Möglichkeit neuen Mitarbeitern einen Einblick in die Unternehmenskultur und ihren Arbeitsplatz zu ermöglichen. Bestehende Mitarbeiter werden sich wahrgenommen und gewertschätzt fühlen

Onboardingvideos

Ein Onboardingvideo dient dem Zweck sich mit deinem Unternehmen, deinen Werten und den Verantwortlichkeiten jedes einzelnen sowie den Personalrichtlinien vertraut zu machen. Ein wertvoller Bereich des Onboarding-Prozesses, der die Beantwortung häufig gestellter Fragen schnell und einfach erklärt. Durch Videos sparst du dir eine Vielzahl an sich wiederholenden Einweisungen. Außerdem erhalten alle Mitarbeiter die selben Informationen und können diese jederzeit auch wieder abrufen.

Projektzusammenfassungen

Für Mitarbeiter kann es oft schwierig sein, vollständig zu verstehen, welche Art von Arbeit jedes Teammitglied leistet und welchen Einfluss ihre eigenen Bemühungen auf das Ergebnis haben. Mit einem Workshop-Rückblick oder einem zusammenfassenden Video können verschiedene Aspekte gemeinsamer Projekte leicht aufgeschlüsselt werden, um zu zeigen, dass jeder Person, die am Projekt beteiligt war, zum Erfolg dessen beiträgt.

Ankündigungen

Videos sind ein beliebtes Medium um Mitarbeiter über wichtige bevorstehende Veränderungen und Neuigkeiten zu informieren. Eine Ankündigungs-E-Mail wird im Tumult des Postfaches möglicherweise untergehen, während ein auffälliges Video dem Wert großer Veränderungen und Neuerungen gerecht wird und deine Botschaft ins Rampenlicht rückt.

Erklärvideos

Jedes neue Tool, Feature oder Produkt erfordert eine zuverlässige und detaillierte Beschreibung, die du an deine Mitarbeiter weiterreichen musst. Die Art wie du diese Informationen transportierst, entscheidet darüber, ob das Produktivitätsniveau aufrechterhalten und stress sowie Verwirrungen vermieden werden können. In der Tat gibt es keinen besseren Weg ausführliche Erklärungen zu kommunizieren als mit einem Erklärvideo. Damit kannst du auf leichte und verständliche Weise über neue Inhalte sprechen. Deine Mitarbeiter haben Zeit sich alles in Ruhe anzusehen und diesen Prozess bei Bedarf jederzeit zu wiederholen.

Schulungsvideos

Trainings- und Schulungsvideos sind die ideale Möglichkeiten Wissen und Fachkenntnisse an bestehend und neue Teammitglieder weiterzugeben, ohne jedes Mal persönliche Schulungen umzusetzen, wenn neues Personal angestellt wird. Animierte Videos können hierbei den gesamten Prozess beschleunigen und deine Mitarbeiter gezielt auf ihre Verantwortungsbereiche vorbereiten.

Beim Beispiel von DB kannst du dir anschauen wie wir mit individuell designten Charakteren eine neue Methode der Zugabfertigung erklären.

Vorteile interner Videos

1. Tempo und Konzentration

Selbst die engagiertesten Mitarbeiter können bei langwierigen Seminaren und beim Lesen von E-Mails schnell die Konzentration verlieren, insbesondere wenn es um komplizierte technische Informationen geht. Deshalb ist der Einsatz von Videos in der internen Kommunikation wesentlich effektiver. Durch audiovisuelle Inhalte wird jede Botschaft besser verstanden, prägt sich leichter ein und schafft mehr Bindung zu deinem Unternehmen.

2. Zeitersparnis

Ganz gleich, ob du über ein bevorstehendes Firmenevent oder neue Veränderungen sprechen möchtest: Es gibt viele Gründe sich persönlich an einem Tisch zusammenzusetzen, aber in den meisten Situationen sind Videos das effektivere Instrument, weil sie alle deine Mitarbeiter von überall aus erreichen und sich Terminkonflikte vermeiden lassen.

3. Permanenter Zugriff

Egal, ob deine Mitarbeiter Remote arbeiten oder im Office am Schreibtisch sitzen. Videos ermöglichen es, dass alle jederzeit auf deine Informationen zurückzugreifen können. Du verschickst einfach einen Video-Link, anstatt mühevoll geplante Meetings zu organisieren und dein Personal kann sich diese Filme dann so oft wie nötig anschauen. Besonders sinnvoll ist das bei Schulungs- und Onboardingvideos, bei denen das Verinnerlichen von Prozessen und Prinzipien essentiell ist.

4. Zugehörigkeit

Interne Videos geben deinen Remote-Mitarbeitern das Gefühl einbezogen zu sein. Eine der größten Vorteile physischer Präsenz im Unternehmen besteht beispielsweise im Kontakte knüpfen und in der Pflege von Arbeitsbeziehungen. Für Mitarbeiter, die Remote arbeiten ist es hingegen nicht so einfach eine Bindung zum Kollegium aufzubauen. Wenn nur per Mail kommuniziert wird, kann es schnell vorkommen, dass sich diese Personen vom Unternehmen abgekapselt fühlen. Videos, die Projekte zusammenfassen oder deine Kultur demonstrieren, helfen deinen Remote-Mitarbeitern dabei, stärker einbezogen zu werden und sich mit deiner unternehmerischen Mission zu identifizieren.

Zur Weihnachtszeit hat DB Systel einen Film produziert, der den Mitarbeitern auf unterhaltsame Weise ein Team-Gefühl vermittelt.

Warum Animation für interne Videos sinnvoller ist.

Greife ich nun zu Realfilm oder Animation: Viele Unternehmen nutzen heute vermehr Animationen für ihre interne Videostrategie, da diese viele Vorteile bieten, die ein herkömmliches Video nicht liefern kann. Es ist beispielsweise nicht erforderlich Locations zu scouten und Drehtermine zu organisieren. Es müssen keine Schauspieler engagiert werden und auch Probleme wie schlechte Beleuchtung, Wetterbedingungen oder die Gefahr krankheitsbedingter Terminverschiebungen fallen weg.

Was Animation jedoch wirklich auszeichnet, ist die kreative Freiheit, die es einfacher macht eine Grafikwelt zu schaffen, die sich nahtlos mit deiner Markenidentität verbindet. Entsprechend ist es eine einfache Möglichkeit deine Inhalte konsistent und eindeutig erkennbar zu machen.

Wenn Videos, dann mit Herzblut.

Bei Herzblut & Bock beschäftigen wir uns seit einem Jahrzehnt damit effektive und qualitativ hochwertige Videos zu produzieren, die ihr Publikum begeistern. Wir verstehen, dass jedes Unternehmen anders ist und entsprechend eigene Bedürfnisse an interne Kommunikation und hat. Deshalb widmen wir uns jedem Projekt ganz individuell und konzentrieren uns voll und ganz darauf deine Videoinhalte in etwas zu verwandeln, das deine Erwartungshaltung nicht nur erfüllt, sondern übertrifft.

Schon konkrete Vorstellungen? Lass uns gerne bei einem unverbindlichen Gespräch kennenlernen oder finde heraus wie wir dein Publikum mit der passenden Videostrategie begeistern können.

Bereit für dein
Herzblut-Video?

30–45 Minuten deiner Zeit. Kostenfrei und unverbindlich.
Wir betrachten deine Herausforderungen, Ziele und Potenziale.
Außerdem klären wir, mit welchem Budget und Timing zu rechnen ist.

Termin buchen